Weiterbildung New Work Management

Modul der modularen Weiterbildungen an der ebam Akademie

Weiterbildung in Teilzeit oder in Vollzeit – gefördert mit einem Bildungsgutschein

New Work ist mehr als einen Obstkorb auf der Arbeit zu haben. Vielmehr geht es bei New Work um eine von Frithjof Bergmann entwickelte Theorie, die den Unterschied von Lohnarbeit und sinnstiftender bzw. erfüllender Arbeit beschreibt. Damit verbunden ist die Frage: Was ist es, was Sie wirklich wollen?
Genau diese Thematik ist der Kern unserer Weiterbildung New Work Management.

Live, kompakt & erprobt – New Work Management Weiterbildung

Dieses Modul umfasst 21 Schulungstage. Mit einem Bildungsgutschein über einen Monat werden die Kosten zu 100% übernommen. Wir beraten Sie gerne zu den Fördermöglichkeiten und zu den Inhalten unserer Weiterbildung.

Start am 11. Mai 2023


Modul aus folgender Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung New Work Management

Es geht darum arbeiten zu wollen, weil die Arbeit einen erfüllt. Die Digitalisierung bzw. die fortschreitende Automatisierung war nicht nur der Auslöser dieser heutzutage international bekannten New Work Bewegung, die Digitalisierung ist auch sehr förderlich für die Entwicklung einer Arbeitskultur, in der die Menschen das tun können, was sie wirklich wollen.

New Work Management
Durch Unterstützung, Freiräume und Vertrauen Motivation schaffen.

Eine wichtige Perspektive von New Work ist es, die Arbeitnehmenden dabei zu unterstützen, herauszufinden, was sie wirklich wollen. Alles was dazu beiträgt einen Nährboden für die Kultur/Umgebung zu schaffen, kann mit New Work in Verbindung gebracht werden (New Work Culture). Welche Chancen und Risiken gibt es? Eine ganzheitliche Digitalstrategie ist ebenfalls die Basis um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Arbeit kann etwas Wunderschönes sein, die Grundlage eines sehr erfüllten Lebens.

Erfinder der New Work Theorie Frithjof Bergmann

Schwerpunkte im Modul New Work Management

  • Transformation der Arbeitswelt: Arbeit 4.0, New Work Culture, Digitalisierung und Nachhaltigkeit  
  • Der digitale Bewerbungsprozess
  • Collaboration Work und Collaboration Tools
  • Teamwork
  • New Leadership
  • Datenschutz
  • Datenvisualisierung
  • Rhetorik in Online-Präsentationen
  • Wissensmanagement
  • Datenmanagement
  • Stressmanagement
  • Selbstmanagement
  • Zeitmanagement
  • Reale vs. Digitale Arbeitswelt, Hybride Arbeitswelt
  • Die Rolle von Nachhaltigkeit und Digitalisierung für die Arbeitswelt

Arbeit kann vollkommen machen und vor allem zufrieden, wenn man die für sich individuell richtige Arbeit gefunden hat. Leider hat das Wort Arbeit in seinem Ursprung eine recht negative Bedeutung: Plage, Leiden, Last. Die neue Arbeit (New Work) hingegen soll eine neue Bedeutung schaffen: Sie soll das Leben erfüllen und sie soll mit Leidenschaft ausgeführt werden, nicht aufgrund des monatlichen Lohnes. Lohnarbeit bringt Frithjof Bergman gerne mit einer milden Krankheit in Verbindung, denn das ist es, wie Arbeitende ihre Arbeit beschreiben, wenn sie sie nicht erfüllt.

Neue Technologien ermöglichen innovative Lösungen

Nutzen Sie diesen Kurs für sich und im Hinblick auf ihre zukünftige Arbeit, um erfüllter in ihrem Leben zu arbeiten. Ganz nach dem Motto: Neue Arbeit, neue Kultur, neues erfülltes freies Leben. Für Unternehmen ist New Work vor allem ein Mittel für langfristigen Erfolg und für das Halten qualifizierter Mitarbeiter*innen über verbesserte und flexiblere Arbeitsbedingungen.

Vollzeit oder Teilzeit? Worin unterscheiden sich die beiden Weiterbildungen?

In der Vollzeit-Weiterbildung profitieren Sie von weitergehenden Analysen und Übungen, um Ihre Erfahrung mit New Work Management zu erweitern und zu vertiefen. Sie haben mehr Zeit für Reports und Projekte.

Gängige Anforderungen und Aufgaben im Bereich New Work Management

  • Organisation von Arbeitsprozessen
  • Gestaltung des Arbeitsraumes
  • Kommunikation und Zusammenarbeit im Team
  • Große Affinität zu digitaler Kommunikation
  • Zukunftsweisende Lösungen für die neue Arbeit entwickeln
  • Empathie und Toleranz (vor allem im Bereich Leadership)
  • Transformations- und Change-Strategien entwickeln
  • Integration, Koordination und Weiterentwicklung von Prozessen
  • Selbstmanagement
  • Zwischenmenschliche Kompetenz
  • Begeisterung für agile Methoden
  • Entwicklung von neuen Arbeitsmodellen
  • Identifikation von Zukunftstrends
  • Konzeptionelles Denkvermögen

Weiterführende Informationen zu New Work Management