Moderations- und Präsentationstechniken (Kurzlehrgang)

Professionelle Kommunikation ist heute innerhalb und außerhalb des Unternehmens selbstverständlich, sei es in einer Präsentation oder in Moderation von Gruppen. Wie erreiche ich einen gelungenen Auftritt? Die Teilnehmer erkennen die Gemeinsamkeiten und die Unterschiede der beiden Bereiche und haben Gelegenheit, beides zu üben. Ausgehend von den theoretischen Grundlagen nimmt der praktische Teil in diesem Kurzlehrgang einen wesentlichen Raum ein. In Übungen werden die besprochenen Inhalte direkt umgesetzt und vertieft.

Kurstermine und Informationen




Seminargebühr: 595,00 € inkl. 19,00% MwSt. für die drei Tage
Unterrichtsform: 100% Livestreaming im Online Seminar
Unterrichtszeiten: Jeweils von 09.30 – 16.30 Uhr
Unterrichtsumfang: 24 Unterrichtseinheiten (3*8 UE)
Die Seminargebühr beinhaltet Seminarunterlagen und eine Seminarbestätigung.

Dabei erkennen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen, wie sie mit ihrer persönlichen Note überzeugend präsentieren und eine anschließende Diskussion angriffsfrei moderieren. Bei den Moderationsübungen als neutraler Moderator lernen Sie erkennen, wo die Fallen der Neutralität sitzen und wie Sie eine Gruppe ergebnisorientiert steuern. Der Umgang mit Störern und den unterschiedlichen Teilnehmertypen wird in den Übungen durchgespielt.

Inhalte des Lehrgangs Moderations- und Präsentationstechniken

  • Methodische, organisatorische und persönliche Vorbereitung
  • Präsentationsaufbau und Präsentationstechnik
  • Bausteine einer Visualisierung
  • Nachbereitung der Präsentation
  • Ablauf einer Moderation / Gruppenprozesssteuerung
  • Möglichkeiten zur Steuerung des Gesprächsprozesses
  • Fragetechnik und Visualisierung
  • Umgang mit unterschiedlichen Gesprächstypen
  • Moderationskartentechnik
  • Umgang mit Störungen
  • Übungen und Feedback
  • Nachbereitung der Präsentation und Moderation