Mobile Learning – modern, flexibel, unterwegs

Wissen ist heute ständig und überall abrufbar. Berufliche Aus- und Weiterbildung findet zukünftig selbstorganisiert, eigenverantwortlich und „on demand“ statt. Adaptives Lernen rückt zunehmend in den Fokus. Kurze, knackige Lerneinheiten auf den individuellen Bedarf ausgerichtet ohne dabei an Ort und Zeit gebunden zu sein.

Mobile Learning Seminar
Die Welt der mobilen Lernumgebung entdecken

Im Seminar erarbeiten Sie in einem Lernmanagementsystem den beispielhaften Aufbau einer betrieblichen Bildungsmaßnahme im Blended Learning Format. Dabei lernen Sie die Besonderheiten von Blended Learning zu beachten. Unser Dozent bringt Ihnen die verschiedenen Methoden des Online-Trainings näher und zeigt Ihnen Wege auf, diese einzusetzen. Darüber hinaus befassen Sie sich im Unterricht mit den Möglichkeiten von Web-Apps, nativen-Apps und Hybridangeboten sowie dem Einsatz in der betrieblichen Bildung.

Details & Termine

  • Seminargebühr: 780,00 € inkl. 19,00% MwSt.
  • Unterrichtsform: 100% Livestreaming im Online Seminar
  • Unterrichtsumfang: 16 Unterrichtseinheiten | 4*4UE oder 2*8UE
  • Wahlweise: 2 Tage in Folge oder 4 Abende innerhalb von 2 Wochen
  • Unterrichtszeiten: 09.00 – 16.00 Uhr bzw. 18.30 – 21.45 Uhr online (4 Abende)
  • Die Seminargebühr beinhaltet Seminarunterlagen und eine Seminarbestätigung

Vollzeitkurs (2 Tage):




Abendkurs (4 Abende):


Zielgruppe Mobile Learning Seminar:

Das Seminar richtet sich an Personalentwickler, Bildungsmanager, Ausbilder und Dozenten, die zukünftig den Sprung in die Welt der mobilen Lernumgebung in ihrer betrieblichen Aus- und Weiterbildung planen und sich mit den Methoden moderner Lernformen in Online-Trainings, zusätzlich zu virtuellen Klassenräumen, eingehend auseinandersetzen möchten.

Mobile Learning | Inhalte des Seminars:

  • Grundlagen zu Blended Learning Formaten – Vorteile, Grenzen, Chancen und Risiken
  • Einsatzmöglichkeiten von mobilen Lernangeboten
  • Didaktisches Vorgehen in mobilen Online-Trainingsangeboten
  • Lernmanagementsystem (LMS), webbasierte Angebote und mobile Lernanwendungen
  • Planung einer betrieblichen Bildungsmaßnahme im Blended Learning Format
  • Methoden für E-Learning und deren Einsatz im Lernprozess
  • Erstellen und Bereitstellen von Inhalten in einem Lernmanagementsystem (LMS)
  • Einsatz von interaktiven Inhalten wie z.B. Videos oder eingebettete Quiz-Aufgaben für das Web
  • Möglichkeiten der Transfer-Unterstützung

Lernziele Mobile Learning

Die Teilnehmenden

  • lernen die Besonderheiten sowie die Vor- und Nachteile von E-Learning Formaten kennen und können diese bei der Umsetzung berücksichtigen,
  • setzen sich mit den didaktisch-methodischen Besonderheiten in mobilen Online-Trainings auseinander,
  • lernen ein Lernmanagementsystem (LMS) beispielhaft kennen,
  • können E-Learning Inhalte im Lernmanagementsystem (LMS) erstellen und zur mobilen Nutzung bereitstellen,
  • lernen Methoden und Möglichkeiten von H5P kennen und diese anzuwenden.

Dozent Thomas Mattern

Thomas Mattern ist Trainer, systemischer Coach, spezialisiert auf Berufsausbildung, Fortbildung und Teamentwicklung. Nach der Ausbildung zum Koch waren seine Stationen verschiedene Fach- und Führungspositionen bei der Bundeswehr, im Hotel- und Gaststättengewerbe, dem C&C Großhandel und der Bildungsbranche.

Seit 2004 ist er als Trainer in der beruflichen Aus- und Weiterbildung mit den Schwerpunkten Ausbildung, Personalführung und Personalentwicklung tätig. “Heute liegt mein Engagement vor allem in der Aus- und Weiterbildung von Ausbildern, Meistern und Fachwirten. Mit modernen Ausbildungsmethoden und Ausbildungskonzepten, die ein ganzheitliches Lernen ermöglichen, Menschen zu begeistern, ist mir besonders wichtig”, sagt er. 2014 ging er in die Selbstständigkeit und beschäftigt sich seit dem intensiv mit Blended Learning sowie innovativen Trainings- und Schulungskonzepten.