Weiterbildung CSR & Nachhaltigkeit

Modul der modularen Weiterbildungen an der ebam Akademie

Weiterbildung in Teilzeit oder in Vollzeit – gefördert mit einem Bildungsgutschein

Verantwortliches unternehmerisches Handeln wird immer wichtiger. Dazu gehört ein ernst gemeintes Engagement. Corporate Social Responsibility ist keine bloße Zusatzleistung. Viele Konsumenten sind anspruchsvoller geworden. Das Konsumverhalten ändert sich. Immer mehr Unternehmen fühlen diesen Druck. CSR entscheidet heute über den Unternehmenserfolg mit. Genau diese Thematik ist der Kern unserer Weiterbildung CSR & Nachhaltigkeit.

Live, kompakt & erprobt – CSR & Nachhaltigkeit Weiterbildung

Dieses Modul umfasst 21 Schulungstage. Mit einem Bildungsgutschein über einen Monat werden die Kosten zu 100% übernommen. Wir beraten Sie gerne zu den Fördermöglichkeiten und zu den Inhalten unserer Weiterbildung.

Start am 18. Januar 2021


Start am 22. Juli 2021


Modul aus folgender Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung CSR & Nachhaltigkeit

Radikale Maximierung des Profits gehört der Vergangenheit an. Immer mehr Unternehmen setzen auf die gesellschaftliche Verantwortung. Neben der Verbesserung von Image und Reputation nach Außen, ist auch die Wirksamkeit nach Innen gegeben. Smarte Unternehmen erhöhen die Wettbewerbsfähigkeit mit dem Focus auf Nachhaltigkeit. “Tue Gutes und rede darüber”. In Zeiten der Social Media Kommunikation sollte dabei das Zuhören nicht mehr fehlen.

Weiterbildung CSR & Nachhaltigkeit
Corporate Social Responsibility darf nicht wie Greenwashing wirken

Nachhaltiges Wirtschaften ist eine Frage der intergenerativen Gerechtigkeit. Längst ist Nachhaltigkeit mehr als die reine ökologische Betrachtung. Ganzheitlich bezieht sich heute auf die ökologische, die soziale und die wirtschaftliche Ebene. Damit die wahrgenommene Verantwortlichkeit nicht als Greenwashing empfunden wird, sollte offen und transparent kommuniziert werden. Fehler passieren, aber diese Fehler sollten Firmen auch eingestehen können.

Bei allem, was man tut, das Ende zu bedenken, das ist Nachhaltigkeit.

Eric Schweitzer

Schwerpunkte im Modul CSR & Nachhaltigkeit

  • Gesellschaftliche und unternehmerische Verantwortung
  • Entwicklungen in der Zukunft | Marktdaten | Konsumverhalten
  • Grundlagen der sozialen Marktwirtschaft
  • Angewandte Ethik
  • Das Konzept der Nachhaltigkeit
  • CSR-Management in der Praxis
  • Standards | OECD-Leitsätze
  • Initiativen | Labels und Siegel | Rating
  • CSR- und Nachhaltigkeitsberichte | Umsetzung
  • Nachhaltigkeitskommunikation
  • Konsumverantwortung
  • Lieferkette | Einkauf
  • Menschenrechte
  • Klima- und Umweltmanagement
  • Diversity
  • CSR und KMU
  • Trends | Politische Ziele | Entwicklungen

CSR ist auch Marketing. Insbesondere das Social Web ist als Pool für Ideen, Vorschläge, Anregungen und Kritik ideal. Viele Kunden, Stakeholder und Industriepartner erwarten heute eine nachhaltige Unternehmenskultur. Die Weiterbildung CSR & Nachhaltigkeit ist Ihr Einstieg in die Welt des verantwortungsvollen Wirtschaftens.

CSR | Der ganzheitliche Ansatz ist entscheidend

Die Unterstützung aller Beteiligten im Unternehmen ist für die Umsetzung entscheidend. Mitarbeiter müssen von der Notwendigkeit oftmals überzeugt werden. Sie sollten sich als Teil der Corporate Social Responsibility fühlen. Nachhaltigkeit entsteht selten von heute auf morgen. Viele kleine Schritte sind nötig, um Verbesserungen zu erzielen. Um positive Entwicklungen messen zu können, ist es wichtig, Prozesse, Meilensteine und Ziele zu definieren.

Vollzeit oder Teilzeit? Worin unterscheiden sich die beiden Weiterbildungen?

In der Vollzeit-Weiterbildung profitieren Sie von weitergehenden Analysen und Übungen, um Ihre Erfahrung mit dem Thema Nachhaltigkeit zu erweitern und zu vertiefen. Sie haben mehr Zeit für Reports und Projekte.

Gängige Anforderungen und Aufgaben im Bereich CSR & Nachhaltigkeit

  • Leidenschaft für Nachhaltigkeit
  • Geschäftsprozesse analysieren
  • Berichterstattung zu Themen der Nachhaltigkeit
  • Verfassung und Veröffentlichung von Fachartikeln
  • Nachhaltigkeitskommunikation
  • Schulungen in Nachhaltigkeit
  • Total Impact Bewertungen
  • Go-to-Market Initiativen
  • Zukunftsweisende Lösungen entwickeln
  • Strategie und Management von Nachhaltigkeit
  • Strategische Beratung
  • Analytischen Fähigkeiten und Zahlenaffinität
  • Betriebswirtschaftliches Know-How
  • Ausgeprägte Moderations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Strategisches Denken
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse

Weiterführende Informationen zu CSR & Nachhaltigkeit