Kurz nachgefragt – heute bei zukünftigen Fachwirtinnen für Büro- und Projektorganisation (IHK)

besprechung mit laptop

Kurz nachgefragt – heute bei zukünftigen Fachwirtinnen für Büro- und Projektorganisation (IHK)

Wir haben ein paar Statements bei unseren Teilnehmerinnen gesammelt, um Informationen aus erster Quelle zu erhalten und einen aktuellen Einblick in die Welt der Büros zu erhalten.

Was hat sich bei Ihrem Berufsbild am meisten verändert in den letzten 5 Jahren?

  • Ich würde sagen, dass sich am meisten das große online Angebot geändert hat.
    Dadurch entstehen leider auch viele Missverständnisse bei den Gästen und die Bearbeitung von Beschwerden ist gestiegen.
  • die Digitalisierung
  • flexible Arbeitszeiten wenn man in global agierenden Firmen tätig ist
  • Die Digitalisierung in jeglichen Bereichen – weg vom Papier, hin zur digitalen Verarbeitung/Verfügbarkeit. Der Wunsch nach Prozessoptimierungen steigt immer mehr, um die Abläufe/Aufgaben so einfach und schnell wie möglich handhaben zu können ohne dabei den Ausbau bzw. Verbesserung der Kundenbeziehungen aus den Augen zu verlieren.

Welche Fähigkeiten/ Kenntnisse sind besonders gefragt?

  • Die gefragt Fähigkeiten sind immer noch in jeder Situation strukturiert und freundlich zu bleiben. Außerdem ist wichtig, die Aufgaben richtig einzuordnen, nach Dringlichkeit und Wichtigkeit.
  • schnell auf Änderungen reagieren können
  • Prozesse und Abläufe intern wie auch extern optimieren
  • ganzheitliches Denken und Eigenverantwortung
  • Schnittstellenfunktion
  • Internetaffinität,
  • Wissens- und Zeitmanagement
  • Kühlen Kopf in stressigen Zeiten bewahren können und sich täglich schnell neu sortieren können.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen, die mitgemacht haben und wünschen natürlich allen Teilnehmerinnen und den wenigen männlichen Teilnehmern viel Erfolg für die IHK Prüfung im Herbst!

Share the Post