Referenten/-innen im Gespräch

Bartelt Marcus (buerobartelt concepts)

Marketing ist seine Leidenschaft: Wenn er nicht die Grundlagen unterrichtet, dann berät Marcus Bartelt Start-Ups und KMUs, wenn es darum geht, die Theorie von product, price, placement und promotion im unternehmerischen Alltag optimal anzuwenden. Doch damit nicht genug; Als Blogger widmet er sich auf makketing.de dem anderen, manchmal auch schrägen Blick auf's Marketing, auf talketing.de betrachtet er virale Formen, Ambient und Guerilla Marketing und zu guter Letzt sammelt er auf greenmakketing.de viele Beispiele dafür, wie man mit Marketing-Instrumenten grüne Ideen verbreiten kann. Und als „sender-eigener“ Marketing-Experte von „radioeins“ ist der gebürtige Berliner regelmäßig on air zu hören. Auch seine beruflichen Stationen hatten immer mit Marketing zu tun: Als Kulturmanager einer Berliner Agentur betreute er die Vermarktung eines Klassikfestivals, danach wechselte er die Seite und war als Marketingleiter in einem Handelsunternehmen für die interne und externe Kommunikation verantwortlich. Sechs Jahre lang führte er mit „buerobartelt“ eine Agentur für strategische Kommunikation, seit 2007 konzentriert er sich auf die Beratung und die Wissensvermittlung (mehr auf buerobarteltconcepts.de). „Gute Marketingkenntnisse sind die Grundlagen für einen geschäftlichen Erfolg. Daher freue ich mich sehr, dass bei der ebam viel Wert auf dieses Fach gelegt und ihm viel Raum gegeben wird. Wer die Mechanismen des Marketing verstanden hat, ist bestens gerüstet für die Herausforderungen im beruflichen Alltag .“

Beck Philipp (Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht)

Ausbildung zum Bankkaufmann in Mannheim / Studium der Rechtswissenschaften an der FU-Berlin, danach tätig für K7! Records im Licence Department und in der Kulturbrauerei Berlin im Bereich Konzertveranstaltung / Juristisches Referendariat, dabei Tätigkeiten für diverse Anwälte aus dem Musik- und Medienbereich / heute: Selbstständiger Rechtsanwalt in Berlin mit Spezialisierung im Musik- und Medienrecht

Bödeker Meik

Nach seiner Karriere in der Touristik, Online-Vermarktung und Unternehmensberatung, die ihn auf mehrere Direktionsposten brachte, baute er für das weltgrößte Trainingsunternehmen, das Management Centre Europe in Brüssel, die Struktur in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus. Hierbei verantwortete der diplomierte Persönlichkeitstrainer und -coach mehr als 160 Firmenprogramme mit über 3.000 Teilnehmern. Ferner ist er noch als Dozent für etliche Hochschulen im Bereich des Gesundheitsmanagements, der Unternehmensführung sowie der Kommunikation tätig, als Autor für den Verlag der Deutschen Wirtschaft sowie im Beraterstab der KfW-Bankengruppe. Seine beiden Bücher zum Thema Bewerbungsmanagement und e-Mail Kommunikation belegen die vordersten Plätze der Bestsellerlisten in der einschlägigen Fachliteratur. Seit 2008 ist er er in der Leitung des ADV-Institutes vertreten; hierbei kommen ihm seine langjährigen, ganz persönlichen Erfahrungen in der freien Wirtschaft bei den Seminaren und Trainings zugute.

Bräuer Jochen (marketing consulting + support)

Jochen Bräuer ist Gründer und Leiter von Jochen Bräuer marketing consulting + support. Er bietet seinen Kunden lösungsorientierte Beratung zur nachhaltigen Verbesserung des Marketings ihres Unternehmens. Dazu gehören Controlling und Analyse von Marken, Kampagnen-Leistungsmessung, Analyse des Verbesserungspotentials und Erarbeitung von pragmatischen Umsetzungsempfehlungen, Analyse von Marktsituationen, Marktforschung und Konkurrenzanalysen. Dazu erstellt er Strategiepapiere und -unterlagen, Meta- und Ressourcen-Planung, Konzepte und Analysen zum optimalen Marketing-Mix, Workshopkonzepte und generell jede Art von Management Support zur Verbesserung des Marketings. Ein zweiter Schwerpunkt ist der Bereich Online. Hier erarbeitet Jochen Bräuer Informationsarchitekturen für externe und interne Kommunikation, Intranet und Internet-Konzepte, Analysen zu Sitemap, Navigation, Usability, Design und Inhalt mit Empfehlungen und Konzepten zur Verbesserung inklusive Social Media Beratung. Seine berufliche Laufbahn startete Jochen Bräuer nach einem Studium der BWL bei Siemens in der Zentrale Werbung und Vertrieb. Er durchlief dabei alle Stationen des modernen Marketingmanagements in großen Sonderprojekten und als Werbeleiter und Leiter e-marketing. Als Chairman der user experience group steuerte er die Entwicklung der Siemens Website Guidelines und ihrer Umsetzung. „Bei ebam gefällt mir die praxisorientierte Ausrichtung, die es mir berufsbegleitend ermöglicht mein Wissen weiterzugeben und vor allem für das wichtige aber noch entwicklungsfähige Gebiet des Marketing-Controllings zunehmendes Verständnis zu wecken.“

Brittner Bernd (Der Hoga-Trainer)

Nach der Ausbildung zum Restaurantfachmann und mehrjähriger Tätigkeit in diesem Beruf in der 4- und 5-Sterne Hotellerie schloss Herr Bernd Brittner den Besuch der Hotelfachschule Berlin erfolgreich als Betriebswirt im Hotel- und Gaststättengewerbe ab. Es folgten weitere berufliche Tätigkeiten als Ausbilder für sozial benachteiligte Jugendliche sowie als Ausbildungsberater für die IHK Berlin. Anschließend war Herr Brittner langjährig in mehreren Führungspositionen als Betriebsleiter und Geschäftsführer im Catering tätig, bevor er 2010 den Schritt in die Selbständigkeit wagte. Seitdem ist er als Dozent und Trainer für die Hospitality-Branche tätig. Langjährige Erfahrungen als ehrenamtlicher Prüfer in diversen Prüfungsausschüssen der IHK-Berlin runden sein Profil ab. Bei der EBAM-Akademie ist Bernd Brittner für die Themen Catering, Fachwirte im Gastgewerbe und die Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung nach AEVO tätig.

Buttenmüller Martin (Redaktion Buttenmüller)

Ausbildung bei der Badischen Zeitung in Freiburg zum Verlagskaufmann, anschließend Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Freiburg mit dem Abschluss Diplom-Volkswirt, später Aufbaustudium zum akademisch geprüften PR-Berater an der Universität Krems.

Cichy Martin

Nach seinem Studienabschluss zum Diplomkaufmann an der Universität Lüneburg hat Herr Cichy sich im Bereich Unternehmensberatung und Erwachsenenbildung selbstständig gemacht. Seine innerhalb von Beratungsmandaten gewonnenen beruflichen Erfahrungen finden, wo immer es möglich ist, Eingang ins Unterrichtsgeschehen. Sowohl auf dem Beratungs- als auch auf dem Weiterbildungssektor bilden das betriebliche Rechnungswesen und das Controlling den Schwerpunkt seiner beruflichen Tätigkeiten.

Dannemeyer Lars

Lars Dannemeyer arbeitet als freiberuflicher Business-Trainer für Agenturen und Unternehmen. Vorher hat er als Geschäftsführer und als Unitleiter für diverse Agenturen (u.a. Scholz & Friends, Stein Promotions) namhafte Kunden betreut wie Reemtsma, Daimler, Commerzbank oder Vodafone.

Dean Jennifer

Jennifer Dean ist freiberufliche Trainerin und Marketing-Beraterin. Sie gibt ihr Wissen zu den Themen Marketing, PR und IT nicht nur an Seminarteilnehmer der ebam Akademie weiter, sondern hält auch Schulungen der Daimler AG sowie vieler weiterer Unternehmen. Die ungebrochene Begeisterung für Medien und Menschen prägen Jennifers berufliche Laufbahn. In den USA geboren, durchlief sie ihre Schulbildung in Deutschland. Nach dem Studium der Kommunikationswissenschaft (M.A.) an der Ludwig-Maximilians-Universität München gestaltete Jennifer Dean das B-to-B-Marketing des FOCUS Magazin Verlags. Die verstärkte Nutzung neuer Medien im Marketing-Mix der FOCUS-Produktpalette sowie ein Lehrauftrag für Kommunikationsmarketing an der LMU sorgten für einen tiefen Einstieg ins Online und Social Media Marketing. Der Wunsch vieler Kollegen nach professionellen Trainings veranlasste sie schließlich zur Gründung des Unternehmens dean text + communication, welches sich zum Ziel gesetzt hat, die neuen Möglichkeiten des Marketings einer breiten Zielgruppe näher zu bringen und Unternehmen in Sachen Marketingkonzeption, SEO und Online-PR individuell und nachhaltig zu beraten. Bei der ebam steht die Wissensvermittlung auf hohem akademischem Niveau im Vordergrund. Wichtiger als reine Wissensvermittlung ist allerdings die Freude am Lernen! Diese Begeisterung versuche ich durch die durchdachte Aufbereitung von Inhalten, dynamische Lehrmethoden und einen starken Bezug auf die Unternehmenspraxis zu fördern. Denn erworbene Berufsfachkenntnisse bewirken HEUTE einen Karriereschub – die positive Lernerfahrung in der Weiterbildung sorgt dafür, dass sich ebam-Absolventen auch MORGEN noch aneignen, was in der innovativen Medien- und Kulturbranche „state of the art“ ist.

Diewock-Drucks Johanna

Diplom-Kauffrau, 19 Jahre Leiterin Personalentwicklung im Handel mit den Schwerpunkten Berufsausbildung, Aufstiegs- und Anpassungsbildung, seit 35 Jahren Vorsitzende Prüfungsausschüsse Kaufmann/-frau im Einzelhandel, Handelsfachwirt, Ausbildereignung. Seit 16 Jahren freiberuflich tätig. Berater und Trainerqualifikation BDVT, Systemische Beraterin und Prozessbegleiterin (SG), NLP-Master Practitioner (DVNLP), Weiterbildungen in Mediation, Transaktionsanalyse, uvm.

Diplom-Volkswirt Feuerriegel Guido (VT-Coaching)

Guido Feuerriegel studierte an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg erfolgreich Volkswirtschaftslehre. Sein Zweitstudium der Sinologie schloss er ebenfalls erfolgreich mit dem Sinicum ab. Bis 1994 arbeitete der bekennende Technikliebhaber in verschiedenen Aufgabenbereichen der volkswirtschaftlichen Abteilung der Siemens AG. Bereits während dieser Zeit engagierte er sich stark in der Ausbildung von Nachwuchskräften und hielt zahlreiche Vorträge und Seminare über Themen der multinationalen Entwicklungszusammenarbeit, unter anderem bei den Handelskammern München und Frankfurt sowie verschiedenen EU-Organisationen in Brüssel. 1996 erwarb er die Anerkennung als Trainer und Berater im Rahmen des BDVT und erhielt 1999 das Zertifikat als Microsoft certified Trainer. 2000 machte er sein technisches Hobby zum Beruf und gründete die fecla GmbH IT- und conferencing solutions die vor allem auf dem Gebiet „Festinstallationen der Medientechnik und Projekten der IT- und Medientechnik“ tätig ist, und trat als Gründungsmitglied der Qualimero Veranstaltungstechnik GmbH bei, die primär im Live-Bereich alle Arten von Tagungen, Kongressen und Galaveranstaltungen mit der erforderlichen Technik ausstattet. In diesem Rahmen ist er bis heute für die technische Ausstattung von ca. 800 Veranstaltungen jährlich im In- und Ausland verantwortlich. 2011 erwarb er den Ausbilderschein als Ausbilder für Veranstaltungskaufleute und –fachwirte und arbeitet seitdem auch als Referent für Veranstaltungstechnik bei der ebam. Er ist der Überzeugung, dass Technik keinen Selbstzweck darstellt, sondern dass jeder Kaufmann vielmehr ein fundiertes technisches Grundwissen verfügen sollte um in seiner späteren Laufbahn Angebote von Technikanbietern bewerten und verantwortlich planen und budgetieren zu können. In diesem Sinne legt er in seinen Kursen den Schwerpunkt eher auf die Frage was wird wo wie und zu welchen Kosten eingesetzt und weniger auf die echte „Hardcore“ Technik. Dabei wird das Thema vor allem in Form von Gruppenarbeiten und „Technik zum Anfassen“ bearbeitet. Guido Feuerriegel ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne. Zu seinen Interessen zählen Reisen, Skifahren und Musik. Das Ausbildungskonzept der ebam bewertet Guido Feuerriegel wie folgt: „Da viele der Teilnehmer bereits branchenspezifisches Wissen in der einen oder anderen Form mitbringen, ist die Mischung aus theoretischer Systematisierung und praktischer Anwendung mit Hilfe von Referenten aus der Praxis für die Praxis wie sie bei der ebam gehandhabt wird, ein guter Ansatz, um für die berufliche Praxis kompetente Partner zu schaffen.“

Frank Wolfgang (Trainer für Marketing und Management)

Der leidenschaftliche Münchner Wolfgang Frank war im Laufe seiner gut 40 Lebensjahre unter anderem Pressesprecher des sachsen-anhaltinischen Wirtschaftsministers, Sachgebietsleiter Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und Tourismus in einer Harzer Kleinstadt, Hochschuldozent, Buchhändler und ehrenamtlicher Schlossretter. Frank dazu „Es ist immer wieder die Neugierde, die mich vorwärtstreibt.“ Heute lebt er mit seiner Frau und seinen Zwillingen in Feldkirchen bei München. Frank arbeitet als freier Consultant für strategisches Marketing. Seine Kunden sind vor allem Handels- und Kulturbetriebe. Durch zahlreiche freie Kooperationspartner ist er in der Lage, die komplexesten Marketingprojekte vollständig und erfolgreich abzuwickeln. Besonders am Herzen liegt ihm dabei der Kulturbereich. Nach dem Studium in München und parallelen Jobs als Werbetexter, Ghostwriter, Journalist und freier Autor zog es Frank zunächst in die Neuen Bundesländer. Dort gründete er eine Agentur für PR und Marketingkommunikation und arbeitete in der Existenzgründungsberatung. Weil ihn der Kulturbereich immer mehr faszinierte, studierte er nebenbei Kulturmanagement an der Fernuniversität Hagen und der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Seitdem gehört Kulturmarketing zu seinem Leistungsportfolio. Frank lehrte Kulturmanagement an namhaften Universitäten wie der Europa Universität Viadrina und der FernUniversität Hagen. ?Was mir an ebam sehr gut gefällt sind neben dem netten Team und dem hohen Praxisbezug die engagierten Teilnehmer. Ich freue mich darüber, dass ich durch meine zahlreichen praktischen Erfahrungen und mein theoretisches Wissen dazu beitragen darf, dass den Teilnehmern das Lernen gelingt und sie Spaß dabei haben.?

Fukking Jörg (Songs United Publishing)

Jörg Fukking ist Inhaber und Geschäftsführer von Songs United Publishing (gegr. 1993), Vielklang Musikproduktion GmbH (1982 - 2004) und Tracks United Recordings (gegr. 2004). Mitglied im VUT-Vorstand bis 2014 (VUT Verband der unabhängigen Musikunternehmen e.V.), Mitbegründer der Berliner Labelcommission, Mitglied im U-Ausschuss des DMV (Deutscher Musikverleger Verband e.V), stlv. Mitglied des Aufsichtsrats der GEMA

Funk Ruth-Janessa (CircusMagazine.de)

Ruth-Janessa Funk ist studierte Dipl.-Kfr. und Online-Journalistin. Sie arbeitet neben ihrer Tätigkeit als Journalistin als Vertrags-Dozentin an zwei Hochschulen im Bereich Modemarketing und an diversen Weiterbildungsinstituten im Bereich Onlinemarketing. Mit dem Einzug von Social Media in die Unternehmenswelt widmet sie sich heute vor allem dem Verfassen von kanalspezifischen Nachrichten (Posts, Tweets, etc.), dem Erstellen von Onlinemagazinen, sowie dem Monitoring und Controlling der erstellten Social Media Kampagnen.

Gutjahr Andreas (Resonanz PR)

Nach 11 Jahren in London als Marketing- und PR-Manager für Unternehmen wie dem weltgrößten Marktforscher The Nielsen Company, zog es mich 2007 zurück nach Deutschland. Hier leitete ich über zwei Jahre das Beratungsteam der PR-Agentur Faktenkontor. Meine Kunden waren überwiegend IT-Firmen, Banken und Versicherungen. Ende 2009 gründete ich Resonanz PR und arbeite ausserdem als strategischer Berater bei der Agentur Frau Wenk+++.

Heer Florian

Florian Heer ist seit mehreren Jahren als Dozent an verschiedenen Einrichtungen tätig. Ins Berufsleben startete er als Gastwirt. Diese Erfahrung verbindet ihn bis heute mit Gastgewerbe. Danach führte sein Weg in den Tourismus, wo er diverse Aus- und Weiterbildungen durchlief sowie Studiengänge in Großbritannien zum B.A. International Tourism und MSc Air Transport Management abschloss. Praktische Erfahrungen sammelte er im Reiseveranstaltermanagement, Destinationsmarketing und Airline Consulting.

Hein Alexandra

Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen / ZWI-Praxismanagerin / Dozentin für Personalwesen bei Fachwirten und Kaufleuten im Gesundheitswesen, Förder- und Stützunterricht für Auszubildende, Prüfungsvorbereitung / Ordentliches Mitglied des Prüfungsausschusses Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen

Hennig Dietmar (Con Tour GmbH)

Diplomat bis 1989, Marketingleiter Kongresszentrum Haus am Köllnischen Park, 6 Jahre Stellvertreter und 6 Jahre Vorsitzender des Deutschen Verbandes für Kongress- und Seminarwirtschaft, DeGefest; Mitglied Sachverständigenrat zur Entwicklung von Berufs- und Funktionsbilder in der Veranstaltungsdwirtschaft beim BIBB und DIHK, Seit 1994 Geschäftsführer Kongressagentur ConTour GmbH mit Schwerpunkten Raumfahrt und Medizin

Henschel Oliver (Henschel Consulting)

Oliver Henschel ist Beratender Betriebswirt für die Veranstaltungs- und Kulturwirtschaft und Fachautor im Themengebiet "Eventmanagement". Er war Geschäftsführer der Carlos-Fullservice Catering GmbH.

Hornung-Fischermeier Michaela

Ausbildung - 1977 Abitur - 1981 Abschluss zum Dipl.- Ing. (FH) Werkstofftechnik - 1993 Ausbildung zum Dipl.-Wirtschaftsingenieur Berufliche Tätigkeiten - 1981 - 1987: BBC AG in Heidelberg - 1987 - 1988: Robert Bosch GmbH in Stuttgart - 1989 - 1992: MAN Ceramics in Deggendorf - 1994 - 1999: AWG Donau-Wald - seit 1999: selbständig - 1999 - 2004 im Unternehmensnetzwerk ANEVA - Firmenkauf und Firmenverkauf - seit März 2003: Kaufmännischer Leiter des Ingenieurbüros Stefan Ortbauer in Grafling - seit Juni 2003: Dozent und Trainer für Selbstzahler (IHK) und diverse Bildungsträger - seit Mai 2008: Autor für zahlreiche Fachartikel und Textbände des DIHK - September 2009: Gründung von Life KeY GbR - Seminare für Führungskräfte www.life-key.de - seit Januar 2010: Coach im Programm KfW für Gründung und Organisation - Dezember 2010: Ausbildung zum "Zertifizierten IHK Dozenten" beendet - Mai 2011: Ausbildung zum "Zertifizierten DATEV Dozenten" beendet - seit September 2012: online - Dozent für die ebam - Akademie - seit 2013: Mitglied im Prüfungsausschuss Industriemeister IHK Passau - seit 2014: Mitglied im Prüfungsausschuss Wirtschaftsfachwirte IHK Passau - seit 2015: Mitglied im Prüfungsausschuss Industriemeister IHK Regensburg Oberpfalz

Hülskötter Ludger (BiBeCo Bildung - Beratung - Coaching)

Diplom-Kulturwirt (Univ.), Geprüfter Controller (IHK) geboren 1967 in Großburgwedel (bei Hannover), Kindheit und Jugend in München nach Abitur, Wehrdienst und Studium (Sprachen, Wirtschaft & Soziales) viele Jahre im Vertriebsbereich namhafter Unternehmen als Vertriebsmitarbeiter und Verkaufsleiter seit 2006 selbstständig als Wirtschafts- und Rechtsdozent, Coacher, Trainer und Berater

Knüppel Peter (Personalkontor im Norden Peter Knüppel)

Nach erfolgreicher Karriere im Handel als IT‐Leiter, Prokurist und Ausbilder, absolvierte Peter Knüppel vom Personalkontor im Norden mehrere Fortbildungen im Bereich der Aus‐ und Weiterbildung. Heute als Lehrbeauftragter und Dozent vieler Handelskammern und Weiterbildungsinstituten unterrichtet er u.a. Fachwirte in den Bereichen Betriebliches Management und Personalmanagement. Die Teilnehmer schätzen an ihm seine Kompetenz sowie seine offene Art, die Teilnehmer an den Unterrichtsstoff heranzuführen. Auch als Experte für Auftreten und Wirkung, Etikette und Selbstmarketing hat er als Job Coach schon vielen Menschen berufliche Orientierung bzw. Klarheit für die nächsten persönlichen Ziele gebracht. „Sag was Du tust und tue, was Du sagst“ ist sein Motto geworden, als er selbst Orientierung suchte und ein Personalberater ihn coachte.

Koch Uwe (KRÜGER ANWÄLTE)

Uwe Koch Rechtsanwalt Hamburg Lehrbeauftragter an der Universität Hamburg, Fachbereich Sozialökonomie, Dozent im Fach Recht für Abschlüsse der Industrie- und Handelskammer

Köhler Christian

Christian Köhler ist gelernter Werbekaufmann und studierter Medienbetriebswirt. Er arbeitet seit 20 Jahren im Online-Marketing-Umfeld. Durch unterschiedliche berufliche Stationen verfügt er über ein großes strategisches Wissen und eine praxisnahe HandsOn-Mentatlität. Aktuell arbeitet der Gründer und Unternehmer an seinen beiden StartUps Stadthunde.com (Online-Portal für Hundehalter) und dogadoo.de (Online-Shop für Hundebedarf). Darüber hinaus betreut er als Berater eCommerce-Kunden.

Körner Sascha (KOERNER Eventkommunikation GmbH)

- seit 2003: Geschäftsführer KOERNER Eventkommunikation GmbH (www.koernerevent.de) - seit 2008: Dozent

Diplombetriebswirt (FH) Krumscheid Peter Mathias

- Diplombetriebswirt (FH) - seit 2006: Aufgabenersteller Tourismusprüfungen, Deutsche Industrie- und Handelskammer Berlin (DIHK) - seit 2006: Dozent, Lehrer, Ausbilder, Touris - muss ! Peter Krumscheid, Karl - Wagner Str. 9, 83043 Bad Aibling - seit 2011: Dozent, Steigenberger Akademie Bad Reichenhall

Labrenz Christoph (GOnline Marketing)

2008 - 2010: Ausbildung zum Textilkaufmann im Einzelhandel 2009 - 2014: Freelancer / Studentischer Kleinunternehmer im Online- und Social Media Marketing, Beratung und Umsetzung von SEO-Maßnahmen für KMU 2010: Allrounder im Event- und Party-Service 2010 - 2014: Studium Betriebswirtschaftslehre / Bachelor of Science 2014: Virtueller Assistent von Josef Buschbacher im Bereich der Akquise, Recherche und Suchmaschinenoptimierung 2014: Produkt Manager / Freier Mitarbeiter im Online Marketing und im Vertrieb seit 2015: Inhaber und Initiator von GOnline Marketing, einem losen Verbund von Freelancern im Online- und Social Media Marketing

Leitinger Edgar (generationValue - Agentur für Werte-Marketing)

Edgar Leitinger war über Stationen in Handel und Industrie u.a. bei Unternehmen wie Thyssen-Schulte, Preussag AG und Mercedes-Benz, von 1998 bis 2002 bei avcommunication als Prokurist zuständig für Marketing und Business Development übernahm er danach bis Anfang 2007 die Geschäftsführung der Unternehmensberatung JustIS GMBH, Heilbronn. Hier war er verantwortlich für Finanzen, Personal, Marketing und Vertrieb. Seit 2007 ist er selbständig mit seiner Agentur generationValue - Agentur für erlebnisorientiertes Werte Marketing in Stuttgart. www.generationvalue.de

Linder Benjamin

Benjamin Linder studierte Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspädagogik (unter anderem in München und Wiesbaden) und ist seit Abschluss seines Studiums als Unternehmensberater für die Finanzbranche in den Bereichen Personalentwicklung und Projektmanagement tätig. Aufgrund seines umfangreichen Fachwissens im betriebswirtschaftlichen Bereich ist er Mitglied in den IHK Prüfungsausschüssen für die "Ausbildung der Ausbilder nach AEVO", den "Geprüften Betriebswirt" und für eine Vielzahl von Fachwirten (u.a. Geprüfter Wirtschaftsfachwirt, Geprüfter Handelsfachwirt, Geprüfter Industriefachwirt). Benjamin Linder ist seit 2016 äußerst erfolgreich als Online-Dozent an der ebam Akademie tätig und bei unseren Teilnehmern als überaus beliebter Referent bekannt. Er weiß genau, wie sich Online-Unterricht am besten umsetzen lässt und wie man sich die Trainingscenter-Tools zunutze macht. Seine Stärken als Dozent liegen im Blended Learning, einer Lernform, bei der die Vorteile von Präsenzveranstaltungen und E-Learning kombiniert werden, um auf die zeitlichen Herausforderungen des modernen Arbeitslebens zu reagieren.

Maggio Manuel (M wie Marketing)

1999 - 2005 Events und Promotion, Inhaber Flava Club München 2002 Ausbildung der Ausbilder IHK 2004 - 2006 Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann IHK 2006 - 2008 Projektleiter Publicis Events Germany GmbH 2008 - 2010 Marketing Direktor kreativnetz.com seit 11/2008 Dozent für Marketing und Eventmanagement 2008 - heute Inhaber M wie Marketing seit 08/2009 freier Mitarbeiter Interplan AG /Congressmanagement 2016 - heute Inhaber vogelfrei.marketing

Marewski Martina

Martina Marewski ist Inhaberin der mmp&e martinamarewski projektmanagement & events in Düsseldorf

Marten Claus-Dieter (Rechtsanwalt Claus Marten)

Neben seiner Tätigkeit als Referent bei der ebam Akademie führt Rechtsanwalt Claus Marten seine eigene Anwaltskanzlei in Berlin mit den Schwerpunkten Familienrecht, allgemeines Zivilrecht und Arbeitsrecht. Als Hauptstadtrepräsentant des größten Familienrechtsverbandes in Deutschland (www.isuv.de) und Fachanwalt für Familienrecht pflegt Herr Marten die Kontakte zu den politischen Parteien und zum Bundesjustizministerium. Darüber hinaus steuert er erfolgreich außergerichtliche Sanierungsverfahren, insbesondere für Freiberufler. Der in Hameln/Niedersachsen geborene Claus Marten absolvierte nach seinem Abitur zunächst eine Ausbildung zum Bankkaufmann. Anschließend studierte er Rechtswissenschaft an der Freien Universität in Berlin. Seit 1990 ist Herr Marten als Dozent für allgemeines Wirtschaftsrecht tätig und wurde sowohl von der Industrie- und Handelskammer Berlin als auch von der Rechtsanwaltskammer Berlin in Prüfungsausschüsse berufen. "Bei der Vermittlung von Rechtsvorschriften lege ich großen Wert auf die Entstehungsgeschichte der Vorschriften und deren Bedeutung im juristischen Alltag. Dieser Ansatz unterstützt das praxisorientierte Kurskonzept der ebam Akademie."

Martius Christoph (7 Star Music & Media UG (hb))

Nov. 1996 – Apr. 1997 Praktikum bei der Plattenfirma K&P Music Mai – Juli 1997 Produktmanager bei K&P Music/BMG Berlin Seit Nov. 1997 Mitarbeiter der Promotionfirma 2 x zwei Promotion Mai 1998 Gründung der Plattenfirma ulfTone music Feb. 1999 – Aug. 2001 Geschäftsführer von 2 x zwei Promotion Juli 1999 – Aug. 2001 Geschäftsführer von ulfTone music Sept. 2001 – Apr. 2005 Vertriebsinnendienstleiter bei MAWA Film und Medien GmbH Mai 2005 – Dez. 2009 Leiter Sales- und Marketing bei Unlimited 2010 - 2013 CEO 88tc88 GmbH seit 2014 Geschäftsführer 7 star Music & media UG

Prof. Dr. Merkwitz Ricarda

1992 - 1996 Eventmanagerin bei Bavaria Film GmbH 1996 - 1999 Referentin für Führungskultur und Zusammenarbeit bei der Siemens AG 1999 - 2000 Manager Kommunikation und Marketing, Siemens AG 2000 - 2005 Referentin internationale Personalentwicklung, Siemens AG 2005 - 2007 Referentin für Kommunikation und Event-Marketing, Siemens AG seit 2007: Professorin für Messe-, Kongress- und Eventmanagement, University Karlshochschule, Karlsruhe

Müller Thomas (foldingchair eventmanagement and education)

- selbstständige gewerbliche und freiberufliche Tätigkeit, foldingchair eventmanagement and education - Dozent als freier Mitarbeiter für div. Bildungsträger - angestellter Veranstaltungskaufmann in leitender Position in einer Berliner Gesellschaft für Bezirksmarketing Spezialgebiet: Veranstaltungssicherheit für Besucher und Mitarbeiter, gesetzliche Vorgaben und Bestimmungen.

Müller-Goldhorn Rudolf

Rudolf Müller-Goldhorn ist seit 1999 im Bereich Digital Business tätig, er ist Gründer von RMG-Consulting und gibt inzwischen seine Erfahrungen im Online-Marketing in Workshops, Seminaren und Coachings sowie Webschulungen an interessierte Teilnehmer weiter. Schwerpunkte sind Display-Advertising, E-Mail-Marketing sowie Mobile-Marketing. sowie Social-Media-Themen.

Näther Volker

seit 1991 freiberuflicher Dozent mit den Schwerpunkten Buchführung, Rechnungswesen, Finanzierung und Investitionsrechnung 1992 Abschluss als Betriebswirt

Paraat-Zierrath Jörn

- Deutsche Direktmarketing Akademie (DDA) GmbH, Fachwirt Direktmarketing DDV / Europäisches Diplom Direktmarketing - Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Wirtschaftswissenschaften, Diplom-Ökonom - Berater und Dozent, PZ Marktforschung (www.pz-marktforschung.de) - Berater und Dozent, PZ Marketing (www.pz-marketing.de) - Handelskammer Hamburg Prüfungsausschussmitglied beim "Kaufmann für Marketingkommunikation" und "Fachberater im Vertrieb"

Petzoldt Dominik (TeamConAction)

Seit 2006 Veranstaltungskaufmann Seit 2010 Veranstaltungsfachwirt Seit 2006 mit einer eigenen Veranstaltungsagentur am internationalen Markt tätig Veranstalter einer eigenen Veranstaltungsreihe Niederlassung in Wien und Berlin

Pöppl Maximilian (poeppl-consulting)

Gelernter Koch; Abschluss Hotelfachschule; Studium Betriebswirtschaft; Qualifikation: Hotel- und Restaurantmeister; Qualifikation und Tätigkeit als Fachlehrer an Gastronomiefachschule; Leitung mehrerer Stadt- und Ferienhotels in Bayern (u.a. Steigenberger, Altbairische Hotel Betriebs GmbH); Management eines Cateringunternehmens; seit 2000 Betreibung der Unternehemsneratung "pöppl + partner" (Gastronomie, Hotellerie, Gemeinschaftsverpflegung); Dozent an verschiedenen Bildungsinstituten

Pohl Manuela

Manuela Pohl, Pohl-Personalentwicklung Diplom-Soziologin, M.A. Personalentwicklung Personalentwicklerin, Trainerin, Beraterin, Coach Buchautorin: Kreativitätstrainings und Kreative Kompetenz - Train the Trainer Reihe Kreative Kompetenz - Selbstlernbuch Cornelsen Verlag

Prusko Andrea

Nach der Ausbildung zur Wirtschaftskauffrau folgte ein Studium mit Abschluss als Diplom-Ökonomin. Im Anschluss arbeitete sie neun Jahre als feste Dozentin in den Fächern Betriebswirtschaft und Rechnungswesen. 1997 Wechsel in die freie Wirtschaft. Zuerst als Assistentin der Prokuristin bei einer hundertprozentigen Schering-Tochter (vorrangig zuständig für Abrechnungen der wissenschaftlichen Mitarbeiter, der beantragten Drittmittel, etc). Danach fünf Jahre Tätigkeit bei der SAT.1 GmbH später bei der ProSiebenSat.1 Media AG in der Buchhaltung. Das Aufgabengebiet umfasste die Reisekostenabrechnungen der festen Mitarbeiter, die Abrechnung der Auslandsstudios sowie die Betreuung der diversen Barkassen im Hause. Seit 2004 selbstständig mit dem folgenden Dienstleistungsangebot: Erstellung der Lohn- und Gehaltsabrechnungen, Buchen lfd. Geschäftsfälle sowie betriebs- und personalwirtschaftliche Beratung kleiner und mittelständischer Unternehmen. Kontakt: prusko@sachkonto.de

Rankl Josef (EMarCon | E-Marketing & Consulting)

Josef Rankl hat sich in über 20 Jahren als Marketingleiter in internationalen Verlagen und Versandhandelsgrößen einen wichtigen Namen in der analogen und digitalen Welt des Marketings geschaffen. Seit 2011 berät er erfolgreich verschiedenste Unternehmen in den Bereichen Change-Management und Social-Media-Marketing. Er ist erfolgreicher Blogger und Dozent bei der IHK, GFN AG, VHS, ebam Akademie und der ehemaligen BAW. Als Keynote-Speaker spricht er über Social Media und zusammen mit Miriam Nagler über Digitale Transformation von Unternehmen.

Reese Selma

Frau Selma Reese hat in Hamburg, Marburg und Heidelberg studiert und in verschiedenen leitenden Positionen im Fundraising zuletzt als Chefredaktion des Fundraising Echo gearbeitet. Seit 2014 ist sie selbständige Coach für Kommunikation, Fundraising und Socialmarketing

Roebers Edith (Service Experts)

Die Hotelfachfrau und Betriebswirtin (IHK) Edith Roebers ist nach langjähriger Erfahrung und Stationen bei Messe München, Käfer und Coffee Fellows seit 2014 selbständig als Service Expertin. http://www.service-experts.info/

Sandrock Bettina (alarmstufe red)

Bettina Sandrock ist Wirtschaftsjuristin LL.B. - Mediatorin Uni of A. Science und Betriebswirtin IHK. Ihr Thema ist der Mitarbeiter/Mitarbeiterin im Unternehmen: Supervision von Teamkonflikten, Abenteuer Führung, Karrierethemen, Stressreduktion und Datenschutz Ihr Youtube-Channel: https://www.youtube.com/watch?v=QUUP1YNDSR4

Schlegel Mark

- Dipl.-Kfm. (FH) - Dozent für Marketing & Werbung - seit Februar 2014 als Direktor Marketing & Sales für die Roxxlyn Design UG tätig (www.roxxlyn.com). Hier betreut er u.a. Shoperöffnungen, Messen und Ausstellungen sowie Marketing und Pressethemen, online sowie offline

Schmidt Alexander

Alexander Schmidt, Projektmanager und Konzeptioner, stellt sich seit 20 Jahren der Herausforderung Kreativität und Produktivität zu vereinen. Zahlreiche Event-, Medien- und Kulturprojekte, vom Design-Kochbuch bis zum Kongress, wurden in dieser Zeit von im konzipiert und realisiert. Hierbei vereint er sein theoretisches Wissen aus einem Studium der Betriebswirtschaftslehre mit langjähriger praktischer Erfahrung in Projekten aller Größen. Ausgehend von Berlin ist Alexander Schmidt in bundesweite Projekte eingebunden. Seit 2005 ist Alexander Schmidt Honorar-Dozent an der ebam Business Akademie für Medien, Event und Kultur. Die Themen Projektmanagement, Konzeption, Sponsoring, Vermarktung von Veranstaltungen und Kampagnenmanagement werden kompetent und praxisnah vermittelt.

Schoepe Wolf-D. (K & E Rechtsanwälte für Kultur & Entertainment)

Wolf-D. Schoepe ist seit 1986 in München als Rechtsanwalt tätig. Seit 2009 ist er als Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht zugelassen. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Beratung von Veranstaltern, Agenturen, Künstlern, Produzenten und Verlegern, insbesondere im Musik-, aber auch im Film- und Medienbereich.

Ulitzsch Silvia

Die Freude am Unterrichten zieht sich wie ein roter Faden durch den beruflichen Werdegang von Silvia Ulitzsch. Nach Abschluss ihres Lehramtsstudiums zog es die gebürtige Berlinerin 1990 nach London in die Erwachsenenbildung. Zum Unterrichten gesellten sich Reisen, Musik, erste Events. In der Metropole wuchs auch die Neugier auf Tourismus und Eventmanagement. Zurück in Berlin absolvierte Silvia Ulitzsch das Ergänzungsstudium Tourismusmanagement und regionale Fremdenverkehrswirtschaft. Als Projektleiterin war sie in einer Unternehmensberatung im Regionalmarketing tätig. Das Wissen wollte an junge Menschen weitergegeben werden. Training on the job hieß das Konzept. Zusammen mit den Umschüler/innen wurden wirtschaftlich tragfähige Unternehmensstrukturen geschaffen. Die Ausgründung als Veranstalter sowie der Aufbau einer Betriebsstätte waren das Ergebnis. Ihre nächste Station führte ins Marketing. Für eine internationale Wirtschaftsprüfungsgesellschaft war sie im Bereich Eventmanagement als Leiterin Marketing und Qualitätsmanagement tätig. Sie hat dort das Gerüst für ein überregionales Eventmarketing des Unternehmens gelegt. Eingebunden in internationale Projekte wurde sie mit Eventkonzepten unterschiedlicher Länder vertraut. Green Meetings entwickelten sich zu Beginn des Jahrhunderts als junge Wissenschaft. Schon bald galt ihr besonderes Augenmerk der Frage, wie Veranstaltungen möglichst umweltschonend durchgeführt werden könnten. Abseits von Green Washing und Dogmatismus. Als Eventmanagerin im Unternehmen lenkt sie den Blick heute auf den Einsatz neuer digitaler Medien. So z.B. auf hybride Events als Verbindung von Präsenzveranstaltungen mit online-Elementen. Gesellschaftliche Veränderungen haben starken Einfluss auf das Veranstaltungswesen. Die Branche wandelt sich stetig. Sie nimmt Trends auf, schafft neue Veranstaltungsformate und betrachtet Altbewährtes aus frischen Perspektiven. Veranstaltungen und Events sind immer lebendiger Ausdruck einer Gesellschaft. Diese Verbindung zu vermitteln liegt mir am Herzen. Die ebam-Akademie fördert dies mit ihren vielfältigen Angeboten. Der starke Praxisbezug macht es möglich, das erlernte Wissen gleich in den eigenen Berufsalltag zu integrieren.

Weisheit Sylvia (Weisheit-Seminare UG (haftungsbeschränkt))

seit 11 Jahren Dozentin/Lehrbeauftragte an Hochschulen, IHK, HwK, Firmenseminare und verschiedenen Akademien / 4 Jahre Prokuristin für ein Berliner Groß-Projekt / mehr als 15 Jahre Niederlassungsleiterin in Österreich und Deutschland mit kompletter Budget-Verantwortung sowie Personalmarketing und Personalentwicklung inkl. Training / mehr als 25 Jahre Führungserfahrung bis zu 300 Mitarbeiter

Weißler Martin (MTC Markenberatung Training Coaching)

Der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler Martin Weißler war nach seiner aktiven Tätigkeit im Rettungsdienst der Bundeswehr mehrere Jahre im Marketing und der Agentur-Beratung der Allianz Versicherungs-AG tätig. Seit 13 Jahren trainiert und coacht er freiberuflich Gründer, Ärzte und Führungskräfte im Prozess- und Projektmanagement. Seine Themen in der Weiterbildung sind Personal- und Rechnungswesen, Marketing sowie Managementsysteme.

Wolff Sabine (Rechtsanwältin)

Nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften in Hamburg mit dem Schwerpunkt Steuerrecht absolvierte Sabine Wolff ihr Referendariat in Schleswig-Holstein, Hamburg und Stockholm. Stationen waren unter anderem die Deutsche Botschaft in Schweden und das Finanzgericht Hamburg. Sabine Wolff führt Ihre Kanzlei in Hamburg mit den Schwerpunkten Medizinrecht und Steuerrecht. Neben ihrer Tätigkeit als Rechtsanwältin und ihrer Dozententätigkeit bei der ebam-Akademie ist Sabine Wolff als Lehrkraft für Wirtschaftsrecht an der Fachhochschule Lübeck tätig.

Prof. Dr. Zinn Holger

Prof. Dr. Holger Zinn studierte an der Philipps-Universität Marburg erfolgreich Volkswirtschaftslehre mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt Marketing und Vertrieb. Sein Zweitstudium der Zeitgeschichte und der Wirtschaftsgeschichte schloß er mit einer Promotion zum institutionellen Wandel von Non-Profit-Organisationen im frühen 20. Jahrhundert ab. Seit 1997 arbeitet er in verschiedenen Tätigkeiten an den unterschiedlichsten Herausforderungen des Marketing: Nach einigen Jahren in Marketing und Vertrieb eines international tätigen Handelsunternehmens war er als fest angestellter Berater mehrere Jahre in zahlreichen internationalen Projekten zu strategischen Marketingfragen in einer mittelständischen Marketing- und Vertriebsberatung tätig. Seit 2003 ist Prof. Dr. Zinn als Marketing-Berater und Coach selbständig. Seinen Beratungsschwerpunkt bildet der Bereich Marketing und Vertrieb, wobei seine persönlichen Interessen auf den Gebieten des strategischen Marketing, der Produkt- und Leistungspolitik, der Preis- und der Kommunikationspolitik, der Kundenbindung und der Kundengewinnung sowie der Durchführung von Events liegen. Ein aktueller Forschungs- und Beratungsschwerpunkt ist der Bereich Controlling von Events und Veranstaltungen. Von besonderem Interesse sind für Prof. Dr. Zinn dabei die Marketing-Herausforderungen in Branchen, die sich im Übergang von der Regulierung zum freien Wettbewerb befinden oder bisher noch keine schlüssigen Marketing-Konzepte entwickeln mussten. Als Coach und Dozent arbeitet Prof. Dr. Zinn seit 2001. Er hat an verschiedenen Hochschulen, u.a. an der Hochschule Rhein-Main in Wiesbaden und der DIPLOMA Hochschule Nordhessen regelmäßig Lehraufträge zu volks- und betriebswirtschaftlichen Themen inne. Daneben schult Holger Zinn in namhaften Unternehmen im Rahmen von Seminaren zu Marketing- und Vertriebsfragen. Seit 2013 ist Prof. Dr. Zinn Professor für Wirtschaftswissenschaften an der Diploma FH Nordhessen "Mit der ebam Akademie verbinde ich engagierte und motivierte Teilnehmer, professionelle Organisation und sehr hohe Kompetenz im Bereich Event und Veranstaltungen", so Prof. Dr. Zinn über seine bisherigen Erfahrungen mit ebam.

Zollner Wolfgang (Zollner Managementberatung)

Als Berater realisiert Wolfgang Zollner seit über 30 Jahren nationale und internationale Projekte. Eigenständig ist er verantwortlich für die praxisgerechte Umsetzung zahlreicher Marketing-, Vertriebs- und Projektmanagement-Lösungen. Themen wie internationale Marktstudien, Corporate Design, Vertriebssteuerung, Firmenadressdatenbanken und Direktmarketing betreut er für den Mittelstand und Großunternehmen. In der Erwachsenenbildung lehrt er als Dozent. Weiter- und Fortbildung vermittelt er durch die firmeninternen Workshops seit 1993. Seine Kunden profitieren vom speziellen Marketing-Know-how und der langjährigen Vertriebserfahrung. Sie ziehen Nutzen aus den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung. Die Spezialgebiete sind CRM, Vertriebscontrolling und Dialogmarketing. Als Autor verfasste er zahlreiche wissenschaftliche Aufsätze in Fachzeitschriften. Er publiziert internationale Marktstudien und ist Herausgeber der Werke "Handbuch Informationsvermittlung", "BranchenMosaik", "QuellenMosaik", "Direktmarketing", "Lernkarten" und Produzent internationaler Onlinedatenbanken.