Datenschutz nach der DSGVO (Praxis-Seminar)

Umfangreiches Wissen und praktische Tipps für den täglichen Umgang mit der DSGVO

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist im Mai 2018 in Kraft getreten und seitdem unterliegen viele der täglichen Abläufe einer starken Veränderung. Die Erfassung, Verarbeitung und Speicherung von personenbezogenen Daten unterliegen denkbar strengen Auflagen, deren Nichteinhaltung zu hohen Strafen führen kann. Unzählige Einverständniserklärungen müssen unterschrieben bzw. auch für das eigene Unternehmen erstellt werden; der Besuch der meisten Webseiten erfordert die Zustimmung zur Benutzung der Informationen des Users. Doch die wenigstens lesen tatsächlich die Inhalte der Erklärungen oder der DSGVO bzw. wissen wirklich, wo die Ursachen für die neue Gesetzgebung liegen.

Datenschutz nach der DSGVO (Praxis-Seminar)

Dieses Seminar informiert über die Hintergründe und Grundlagen des Gesetzes. Sie bekommen einen Eindruck, warum diese europäische Verordnung sinnvoll ist – und für Sie keinen Weltuntergang bedeutet. Anwendungen aus der Praxis werden anhand zahlreicher Informationen von Experten und Expertinnen dargestellt und zeigen auf, welche Tätigkeiten und Änderungen für Ihre tägliche Arbeit notwendig und wichtig sind. Es wird ausreichend Zeit für Ihre individuellen Fragen eingeräumt.

Inhalte des DSGVO-Praxis-Seminars:

  • Überblick über die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
  • Informationsrechte und -pflichten
  • Notwendigkeit der Einwilligung
  • Was ist bei einer Webseite zu beachten?
  • Erstellung eines Verfahrensverzeichnisses
  • Wann ist ein Auftragsverarbeitungsvertrag abzuschließen?
  • Stolperfallen – Informationen aus der Praxis
  • Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten

Details & Termine

  • Seminargebühr: 980,00 € inkl. 19,00% MwSt. für die drei Tage
  • Unterrichtsform: 100% Livestreaming im Online Seminar
  • Unterrichtszeiten: Jeweils von 09.00 – 12.15 Uhr
  • Unterrichtsumfang: 12 Unterrichtseinheiten (3*4 UE)
  • Die Seminargebühr beinhaltet Seminarunterlagen und eine Seminarbestätigung.

Das Seminar richtet sich an Personen, die sich einen kompakten Überblick über das Thema Datenschutz verschaffen möchten, um ihren Datenschutzbeauftragten zu unterstützen; darüber hinaus interessierte Personen aus den Bereichen IT, Verwaltung, Personal, Controlling und Marketing sowie Betriebsratsmitglieder, die ihr Wissen um das Thema “Datenschutz” vertiefen wollen.



Das sagen unsere Teilnehmer

Y. F.
Sehr verständlich erklärt. Auf Fragen gut eingegangen und vielseitige Unterrichtsmethoden. Ich denke das Seminar war sehr gut aufgebaut und würde es nicht verändern.

P. K.
War für mich echt perfekt! Meine Erwartungen wurden übertroffen!

Referentin

Bettina Sandrock

“Das aktuelle „Keks-Urteil“ des EuGH macht deutlich, das die Party der heimlichen Datensammlung nun vorbei ist. Aus meiner Sicht ist es eine Chance das Thema Kundenbindung neu zu denken und einen direkten Draht zu den Kunden zu entwickeln.”

– Mutmacherin
– Motivatorin
– Dynamikerin
– Unkonventionelle
– Lösungsfinderin